AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ( Für B2C)

 

Monolith Group sp. z o.o.
Truskawkowa 6, Polen
75668 Koszalin
Geschäftsführer : Krzysztof Pawel Ziejewski

Telefon:  +49 358 1327 4004
E-Mail: blinksale@blinksale.de

§ 1 GELTUNGSBEREICH
1.1.Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Monolit Group sp. z o.o. (nachfolgend Händler genannt) und dem Kunden für alle Leistungen des Händlers, die über diesen ONLINESHOP zustande kommen in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung.
1.2. Kunde im Sinne dieser AGB sind ausschließlich Verbraucher. Verbraucher im Sinne 13 BGB sind natürliche Personen, die ein Geschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder der gewerblichen noch ihrer selbständigen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS
2.1. Die vom Händler ausgestellten Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote zum Abschluss des Kaufvertrages sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines verbindlichen Angebots des Kunden dar.
2.2. Der Kunde kann einzelnen Produkte auswählen und mittels Mausklick auf den Button „ in den Warenkorb“ dem virtuellen Warenkorb hinzufügen. Mit dem Klick auf „Warenkorb“ der Inhalt des Warenkorbs angezeigt werden. Der Kunde hat die Wahl entweder durch einen Klick auf „weiter kaufen“ den Einkauf fortzusetzen oder durch einen Klick auf den Button „ zur Kasse“ weiterüber zur Zahlung der ausgewählten Ware zu übergehen.
Bestellprozess
Warenkorb
Der Bestellprozess beginnt mit der Auflistung der sich im Warenkorb befindlichen Ware. Der Kunde kann auf dieser Liste : 1) die Anzahl der Produkte zu ändern ( Klick auf „Anzahl“) 2) einzelne Produkte aus dem Warenkorb zu entnehmen (Klick auf den X Button) . Ist der Kunde mit dem Inhalt des Warenkorbes einverstanden so geht es zu weiteren Schritten: Adressdaten, Zahlungsort und Versandart und anschließend zum Punkt „ Prüfen und Bestellen“
Schritt 1- Einloggen
Um sich einzuloggen füllt der Kunde die dafür vorgesehenen Felder mit seiner E-Mailadresse und Passwort aus. Neu Kunden fühlen zumindest die Pflichtfelder in dem Formular „ Registrierung“ aus. Schritt2- Fortsetzung
Nach dem Klick „Anmelden“ bzw. „weiter“ gelangt der Kunde zum Schritt „Zahlungsart“ und „Versandart“
Schritt 3 -Überprüfung
Mit dem Klick auf „weiter“ gelangt der Kunde zur Übersicht der Bestellung, wo er die Möglichkeit der Überprüfung und Korrektur der Angaben hat. 
Schritt 4- Bestellung
Die rechtsverbindliche Bestellung erfolgt durch einen Klick auf „ zahlungspflichtig Bestellen“ 

2.3. Der Händler kann innerhalb von 3 Tagen die Bestellung des Kunden bestätigen. Die Frist beginnt am Tag der Absendung des Angebots durch den Kunden und endet mit Ablauf des dritten des auf die Absendung folgenden Tages. Die Bestätigung erhält der Kunde per E-Mail. Erfolgt keine fristgerechte Annahme des Händlers so ist er nicht mehr an des Angebots des Kunden zum Abschluss des Vertrages gebunden.
2.4. Der Vertragstext ist vom Händler gespeichert und kann vom Kunden in dem Menüpunkt „meine Bestellungen“ abgerufen werden.. Mit der Bestätigung erhält der Kunde: 1) den gespeicherten Vertragstext, 2) die AGB, 3) Widerrufsbelehrung 

2.5. Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

§ 3 WIDERRUFSRECHT
1.1. Ihnen steht ein Widerrufsrecht zu. Informationen zu diesem haben wir für Sie inkl. Widerrufsformular unter dem Menüpunkt „ Widerrufsbelehrung“ bereitgestellt.
1.2. Das Widerrufsrecht steht nicht den Verbrauchen zu, die keim EU-Staat angehören und deren alleiniger Wohnsitz und die Lieferungsadresse außerhalb der EU liegt.

§ 4 PREISE UND ZAHLUNGART
4.1. Die Preise in dem Online Shop sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Versandkosten sind in den Preisen nicht enthalten. Sie sind aber gesondert in dem Menüpunkt „Versand“ ausgewiesen 
4.2. Der Kunde hat folgende Zahlungsmöglichkeiten :
-Kreditkarte -Belastung der Karte mit Abschluss der Bestellung)
-Vorkasse- der Kunde bekommt in der Auftragsbestätigung die Bankverbindung des Händlers
- Rechnung- diese ist innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist zu zahlen. Die Warenlieferung erfolgt nach Zahlungseingang.
und Nachnahme - der Kunde trägt die zusätzlichen Kosten des Transportunternehmens
-PayPal- hier erfolgt die Zahlungsabwickung durch den Dienleister PayPal Europe S.a r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, unter Geltung der PayPal die unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full angesehen werden können

§ 5 LIEFERUNG UND VERSANDBEDINGUNGEN
5.1. Die Lieferung erfolgt spätestens in 5 Tagen ( Montag bis fretag , Feiertage sind ausgenommen)
Nach de Anweisung des Zahlungsauftrags an das Kreditinstitut (bei Vorkasse) , nach Vertragsschluss (bei PayPal, Rechnung, Nachnahme und Kreditkarte)
5.2. Wenn nichts anders vereinbart erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse.
5.3. Der Kunde trägt die Kosten der Rückübersendung, wenn die Ware nicht unter der angegebenen Adresse nicht zugestellt werden konnte. Dies gilt nicht im Fall der Rücksendung nach dem Widerruf, wenn der Kunde den Grund der Nichtzustellung nicht zu vertreten hat.
5.4. Die Gefahr der Beschädigung oder des Untergangs geht auf den Käufer mit Übergabe der Ware.

§ 6 EIGENTUMSVORBEHALT
Tritt der Händler in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

§ 7 MÄNGELHAFTUNG
Es gilt das gesetzliche Mangelhaftungsrecht.

§ 8 Information zur Online Streitbeilegung
Die EU Kommissin stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitgkeiten (sog. OS-Plattform) zur Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen bereit. Diese OS Plattform ist unter folgenden Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/oder. Unsere E-Mailadresse finden Sie oben bei den Kontaktdaten.Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern von einer Schlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

§ 9 ANWENDBARES RECHT
9.1. Für alle Rechtsbeziehung zwischen dem Händler und dem Kunden gilt das deutsche Recht unter Ausschluss der Gesetze über den Internationalen Kauf beweglicher Sachen
9.2. Dieses Recht gilt nur insoweit als nicht der gewähre Verbraucherschutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
9.3. Diese Rechtswahl gilt auch nicht in Hinblick auf das Widerrufsrecht für Kunden, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischeren Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischeren Union liegen.

 

 

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel