weber.tec Superflex D 24 Bitumen Dickbeschichtung Abdichtung 24 KG

  • weber.tec Superflex D 24 Bitumen Dickbeschichtung Abdichtung 24 KG
Hersteller: Weber
Produktcode: MG1688
Auf die Wunschliste

Einfache Rückgabe der Ware.

In Ruhe zu Hause kaufen und ausprobieren. Innerhalb von 14 Tagen können Sie die Ware zurückgeben, ohne einen Grund anzugeben.
Details anzeigen
14 Tage, um vom Vertrag zurückzutreten
Ihre Zufriedenheit mit den Einkäufen ist am wichtigsten. Die bei uns bestellten Produkte können Sie innerhalb von 14Tagen zurückgeben, ohne den Grund zu nennen
Stressfrei und ohne Risiko
Wir sorgen um Ihre Bequemlichkeit, so dass Sie in unserem Geschäft die Rückgabe zu günstigen Konditionen vornehmen können.
einfacher Rückgabegenerator
Alle Rückgaben verlaufen in unserem Geschäft durch den einfachen Rückgabegenerator, wodurch es möglich ist, an uns ein Rückpaket zu schicken.

ANWENDUNGSGEBIET

Zur erdberührten Abdichtung von Kellern im Alt-und Neubau und Fundamenten. Zur nachträglichen Abdichtung auf vorhandenen anionischen Bitumenschichten. Für Abdichtungen unter Estrichen, als Zwischenabdichtung von Nassräumen, nicht unterwohnten Balkonen. Ferner zur Verklebung von Polystyrol-Hartschaumplatten.

PRODUKTBESCHREIBUNG

weber.tec Superflex D 24 ist eine 2-komponentige, schnellabbindende, bitumenfreie Dickbeschichtung. Mit allgemeinem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis. Erfüllt die Prüfanforderungen für PMBC nach DIN EN 15814 Tabelle 1in den Klassen CB2-R3-W2A-C2A

ZUSAMMENSETZUNG

Zement, ausgesuchte Quarzsande, hochreaktive Polymere, reaktive Füllstoffe und Additive

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

  • hoch flexibel, Rissüberbrückung mind. 2 mm
  • erfüllt die Prüfanforderungen für PMBC
  • hoher Trockenrückstand > 95 %
  • 1,05 mm Frischschichtdicke ergibt ca. 1 mm Trockenschicht
  • schnell regenfest, ca. 1,5 Stunden bei 4 mm Schichtdicke
  • Schutzplatten kleben bereits nach 4 Stunden möglich
  • witterungsunabhängige Durchtrocknung innerhalb 24 Stunden
  • schnell druckwasserdicht, 1bar nach 24 Stunden
  • für alle mineralischen Untergründe ,erfordert keine Putzschicht auf Mauerwerk 
  • überputzbar, überstreichbar, frost-/ tausalzbeständig, UV- beständig
  • radondicht
  • Flächen-, Sockel-, Horizontalabdichtung, Egalisierungsspachtel und Haftbrücke in Einem
  • ermöglicht Keller- und Sockelabdichtungen aus einem Guß
  • beständig gegen betonangreifende Wässer bis zum Grad "stark angreifend" nach DIN 4030
Verarbeitungstemperatur + 1 °C bis  + 30 °C Luft- und Objekttemperatur
Dichte ca. 1,05 kg/dm³ der fertigen Mischung
Druckfestigkeit > 0,3 MN/m²
Konsistenz schlämmfähig, streichfähig, spachtelfähig, spritzbar
Verarbeitungszeit ca. 45 Min.*
Regenfestigkeit nach ca. 1,5 Stunden bei 4 mm Schicht*
Durchtrocknung ca. 2,5 Stunden*, witterungsunabhängig innerhalb 24 Stunden
Reinigung im frischen Zustand mit Wasser
*bei 23°/50%rlF.  

QUALITÄTSSICHERUNG

weber.tec Superflex D 24 unterliegt einer ständigen Gütekontrolle.

ALLGEMEINE HINWEISE

  • Bei aufstauendem Sickerwasser muss Stahlbeton DIN EN 206 und DIN 1045 entsprechen.
  • Bei starker Sonneneinstrahlung sind entsprechende Vorkehrungen vorzunehmen, z. B. Abschattungen.
  • Erst nach der Abbindung und Durchtrocknung erfolgt die Verklebung von Schutz- und Dämmplatten mit weber.tec Superflex D24 sowie das Verfüllen der Baugrube.
  • Für den Abdichtungsschutz empfehlen wir unsere Drän-/ Schutzmatte weber.sys 983
  • Bei der Verarbeitung sind grundsätzlich die Regelwerke der DIN 18195, Teil 1-10, zu beachten. Des Weiteren ist die Richtlinie für Planung und Ausführung von Abdichtungen mit kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) und das WTA Merkblatt "nachträgliches Abdichten erdberührter Bauteile" zu beachten.
  • Verarbeitungszeit, Regenfestigkeit und Überarbeitbarkeit beziehen sich auf eine Temperatur von + 23° C ohne Zugluft und eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 %.
  • Bei der Abdichtung von wasserundurchlässigen Betonbauwerken im Bereich von Arbeits- und Stoßfugen von Betonfertigteilen ist die WU-Richtlinie zu beachten.
  • Die Abdichtung ist nach vollständiger Durchtrocknung überstreichbar mit Silikonharzfarbe weber.ton 411 oder Dispersionsfarbe weber.ton 412
  • Ist ein Putzsockel vorgesehen muss die durchgetrocknete Abdichtung aus weber.tec Superflex D 24 vollflächig mit einem Spritzbewurf aus weber.san 951 S versehen werden.

BESONDERE HINWEISE

  • Nicht mit anderen Baustoffen mischen.
  • Zusätzliche Hinweise zur Verarbeitung von weber.tec Superflex D24 Reaktivabdichtung beachten.
  • Bei der Sanierung von Altabdichtungen ist grundsätzlich vollflächig weber.sys 981 Glasseidengewebe einzuarbeiten.
  • Bei Verwendung als Plattenkleber beträgt der Verbrauch bei Punktverklebung ca. 2 kg/m², bei vollflächiger Verklebung ca. 4 kg/m².

Technisches Merkblatt

Prüfzeugnis

Sicherheitsdatenblatt

Technische Daten:
weber.tec Superflex D24
Frage zum Produkt stellen

Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, können Sie uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden versuchen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten.

Deine Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung bearbeitet.

Felder mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflicht
Meinungen unserer Kunden
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel