SOPRO FKM XL 444 MultiFlexKleber Extra Light Fliesenkleber Flexmörtel 15 KG

  • SOPRO FKM XL 444 MultiFlexKleber Extra Light Fliesenkleber Flexmörtel 15 KG
  • SOPRO FKM XL 444 MultiFlexKleber Extra Light Fliesenkleber Flexmörtel 15 KG
  • SOPRO FKM XL 444 MultiFlexKleber Extra Light Fliesenkleber Flexmörtel 15 KG
Hersteller: SOPRO
Produktcode: MG1142
Auf die Wunschliste

Einfache Rückgabe der Ware.

In Ruhe zu Hause kaufen und ausprobieren. Innerhalb von 14 Tagen können Sie die Ware zurückgeben, ohne einen Grund anzugeben.
Details anzeigen
14 Tage, um vom Vertrag zurückzutreten
Ihre Zufriedenheit mit den Einkäufen ist am wichtigsten. Die bei uns bestellten Produkte können Sie innerhalb von 14Tagen zurückgeben, ohne den Grund zu nennen
Stressfrei und ohne Risiko
Wir sorgen um Ihre Bequemlichkeit, so dass Sie in unserem Geschäft die Rückgabe zu günstigen Konditionen vornehmen können.
einfacher Rückgabegenerator
Alle Rückgaben verlaufen in unserem Geschäft durch den einfachen Rückgabegenerator, wodurch es möglich ist, an uns ein Rückpaket zu schicken.
Produktbeschreibung

Extrem ergiebiger, staubreduzierter, zementärer, extra leichter, multifunktionaler Flexkleber, C2 TE S1 nach DIN EN 12004, mit hoher Kunststoffvergütung. Zum Ansetzen und Verlegen von keramischen Boden- und Wandbelägen sowie verfärbungsunempfindlichen Naturwerksteinfliesen.
Besonders für großformatiges Feinsteinzeug an Wand und Boden. Für Balkone und Terrassen. Geeignet auf Wand- und Fußbodenheizungen und Verbundabdichtungen. Sehr geschmeidige, sahnige Verarbeitungseigenschaften.
Im System und als Einzelprodukt zugelassen für Anwendungen im Schiffbau.

  • Innen und außen
  • C2: Haftfestigkeit ≥ 1,0 N/mm²
  • T: hohe Standfestigkeit durch Spezial-Faserverstärkung
  • E: lange klebeoffene Zeit ≥ 30 Minuten
  • S1: Biegeweg 2,5 mm
  • Extra standfest für großformatige Platten 
  • Extra leicht und extra ergiebig
  • Staubreduziert
  • Bis zu 60% ergiebiger1)
  • Universell einsetzbar: Dünnbett-, Fließbett-, Mittelbettverlegung; spachtelbar bis 10 mm Schichtstärke2)
  • Mit Schiffzulassung
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 83)


4-in-1-Rezeptur
Dünnbettkonsistenz:7,5 - 8,5 I Wasser: 15 kg Pulver
Fließbettkonsistenz:9,5 - 10,0 I Wasser: 15 kg Pulver
Mittelbettkonsistenz:7,75 - 8,25 I Wasser: 15 kg Pulver
Spachtelkonsistenz: 7,5 - 7,0 I Wasser: 15 kg Pulver
1) Im Vergleich zu herkömmlichen Sopro Dünnbettmörteln ohne Leichtzuschläge.
2) Bei Trockenbaukonstruktionen und Gussasphaltestrichen max. bis 5 mm Schichtstärke.
3) Gemäß DGNB-Kriterium „ENV1.2 Risiken für die lokale Umwelt" (Version 2015).
Lieferformen und Bestellnummern
Best.-Nr. Lieferform Gebinde pro Palette Palettengewicht
444-15 Sack 15 kg mit Tragegriff 40 600 kg
Prüfzeugnisse

Technische Universität München:

  • DIN EN 12 004: C2 TE S1
  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) gemäß PG-AIV-F im Verbundsystem mit Sopro FDF 525/527, Sopro DSF 423, Sopro DSF 523, Sopro DSF 623, Sopro TDS 823, Sopro GD 749 und weiteren Sopro-Komponenten
  • Prüfbericht: Sopro FKM XL 444 in Verbindung mit Sopro DSF 423, Sopro DSF 523, Sopro DSF 623, Sopro TDS 823 und Sopro GD 749 erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN 14 891, auch die der Haftfestigkeiten nach Chlorwasserlagerung


SFV e.V. Großburgwedel:

  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) gemäß PG-AIV-B als Systemprüfung für bahnenförmige Abdichtungsstoffe im Verbund mit Fliesen und Platten in Kombination mit Sopro AEB 640, Sopro AEB 641, Sopro AEB 642/643, Sopro AEB 644/645, Sopro AEB 112/129 – 133, Sopro DWF 089 und Sopro FKM XL 444 als Fliesenkleber sowie in Verbindung mit Sopro RMK 818, Sopro MKS 819 oder Sopro TDS 823 als Kleb- und Abdichtungsstoff für den Überlappungsbereich


Europäisch Technische Zulassung:

  • Systemkomponente der ETA-Nr. 13/0155 gemäß ETAG 022 T.1 sowie der ETA-Nr. 13/0154 gemäß ETAG 022 T.2


BG Verkehr:

  • Zulassung für den Schiffbau als Systemkomponente mit Sopro HPS 673 und Sopro FEP: MED-Zulassungs-Nr. 118.222 (Wand) und 124.096 (Boden), USCG-Zulassungs-Nr. 164.112/ EC0736/118.222 (Wand) und 164.117/EC0736/124.096 (Boden)
  • Zulassung für den Schiffbau als Systemkomponente mit Sopro HPS 673 und Sopro FEP plus: MED
  • Zulassungs-Nr. 118.405 (Wand) und 124.126 (Boden), USCG-Zulassungs-Nr. 164.112/ EC0736/118.405 (Wand) und 164.117/EC0736/ 124.126 (Boden)
  • Zulassung für den Schiffbau als Systemkomponente mit Sopro HPS 673, Sopro FAS 551 und Sopro TF+: MED-Zulassungs-Nr. 124.125, USCG-Zulassungs-Nr. 164.117/EC0736/124.125 (Boden)
  • Zulassung für den Schiffbau als Einzelprodukt: MED-Zulassungs-Nr. 118.220 (Wand und Boden)



Kiwa GmbH, Polymer Institut:

  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) gemäß PG-­AIV-F im Verbundsystem mit Sopro ZR Turbo XXL 618, Sopro GD 749 und weiteren Sopro-Komponenten
Frage zum Produkt stellen

Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, können Sie uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden versuchen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten.

Deine Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung bearbeitet.

Felder mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflicht
Meinungen unserer Kunden
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel